Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Durchführung von Schulungen und anderen Veranstaltungen durch yourIT


Geltungsbereich

Die yourIT GmbH (nachfolgend yourIT genannt) bietet ihre Schulungen und anderen Veranstaltungen ausschließlich auf Basis der nachfolgenden Geschäftsbedingungen an. Abweichungen sind nur wirksam, wenn sie ausdrücklich schriftlich bestätigt werden. Der Geltung Allgemeiner Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen.

Leistungsumfang, Urheberrechte

yourIT führt Veranstaltungen gemäß der jeweiligen Beschreibung durch. Ein Vertrag kommt mit der schriftlichen Auftragsbestätigung der yourIT zustande. Im Rahmen der Veranstaltungen überlassene Unterlagen sind urheberechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung der überlassenen Unterlagen ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung der yourIT gestattet.

Bestätigung der Veranstaltung

Die Teilnehmer erhalten vor der Veranstaltung eine Anmeldebestätigung mit Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort per E-Mail oder Fax.

Rücktrittsgarantie

Es entstehen Ihnen keine Kosten, wenn Sie einen gebuchten Veranstaltungstermin nicht wahrnehmen können und diesen bis 21 Tage vor Beginn absagen. Sie erhalten eine schriftliche Bestätigung und wir nennen Ihnen mögliche Folgetermine. Bei einer Absage innerhalb von 21 Tagen vor Beginn fallen 75% des Preises als Stornogebühr an. Bitte denken Sie bei einem Rücktritt daran, Ihr eventuell gebuchtes Hotelzimmer ebenfalls zu stornieren. Veranstaltungen können durch yourIT bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aus anderen wichtigen Gründen (z.B. Erkrankung des Dozenten) - auch bei erfolgter Anmeldebestätigung - jederzeit abgesagt werden. Wir bieten Ihnen dann nach Möglichkeit einen Nachfolgetermin an. Weitergehende Ansprüche können nicht anerkannt werden.

Vergütung, Zahlungsbedingungen

Die Gebühr wird nach Abschluss der Veranstaltung und erfolgter Rechnungsstellung fällig und ist innerhalb von sieben Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzüge zu zahlen. Alle genannten Gebühren sind Nettobeträge, denen die gesetzliche Mehrwertsteuer hinzuzurechnen ist.

Haftung

Bei Ausfall einer Veranstaltung, aus Gründen welche yourIT zu vertreten hat (z.B. Erkrankung des Dozenten oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl), werden die Teilnehmer unverzüglich informiert. Es werden lediglich bezahlte Gebühren erstattet. Es entstehen in keinem Fall Ersatzleistungs- oder aus direkt oder indirekt entgangenen Leistungen Schadensersatzansprüche. Weitergehende als die in dieser Vereinbarung ausdrücklich genannten Ansprüche des Kunden, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen, es sei denn, diese beruhen auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten der yourIT oder deren Erfüllungsgehilfen oder auf schuldhafter Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Datenschutz

Der Vertrag unterliegt deutschem Recht. Ist der Teilnehmer Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, ist Gerichtsstand Balingen. Erfüllungsort ist der dem Teilnehmer schriftlich mitgeteilte Veranstaltungsort. yourIT weist ausdrücklich darauf hin, dass Teilnehmerdaten zur Auftragserfüllung und der Pflege der laufenden Kundenbeziehungen gespeichert und verarbeitet werden. Beteiligte Dritte erhalten diese Daten ausschließlich, soweit es für die Auftragserfüllung erforderlich ist. Die Bestimmungen der Datenschutzgesetze werden dabei beachtet.


Stand 08.11.2019